Benutzer:Merlin

Aus RMM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildunterschrift

Reel NetClient 2


Bildunterschrift
Reel-Index
Reel-IndexReel-Index Button.jpg


Reel-Lexikon
Reel-LexikonLexikon-Button.jpg

Mit dem NetClient 2 stellt Reel Multimedia die Komplettlösung für umfassendes Home-Entertainment vor, das auch höchsten Ansprüchen genügt.

  • Fernsehen OHNE Werbung

Auf einfache Art und Weise Werbung aus der digitalen TV-Aufnahmen zu entfernen ist mit dem Reel NetClinet2 ein Kinderspiel. Per Knopfdruck kann das Gerät die Werbespots erkennen und entfernen.

  • Zeitversetztes Fernsehen - auch ohne Festplatte! ...

Der NetClient2 unterstützt zeitversetztes Fernsehen (Timeshift, Pause TV) in SD und HD: Der Zuschauer kann das laufende Programm jederzeit anhalten und zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt fortsetzen. Auf Wunsch wird das laufende TV-Programm ständig im Hintergrund aufgezeichnet, so kann der Zuschauer z. B. eine verpasste Szene wiederholen lassen und innerhalb der Aufzeichnung beliebig vor- und zurückspringen...

  • Kontaktfreudig - die Schnittstellen des NetClient 2 ...

Drei USB 3.0-Ports stehen für den Anschluss von USB-Geräten bereit. Durch die hohe Übertragungsrate werden schnelle Massenspeicher nicht mehr ausgebremst. Selbst die Übertragung großer HD-Dateien geschieht mit ca. 70MB/sec. per USB 3.0 im Handumdrehen.

  • Multimedia-Genuss mit maximaler Energieeffizienz ...

Dank hochoptimierter Multimedia-Hardware von Intel Atom CE4257 mit 1,2GHz benötigt der NetClient 2 im Betrieb nur 18 Watt, im Standby-Betrieb reduziert sich der Verbrauch auf sensationell niedrige 0,25 Watt.

Die leistungsfähige Intel-Hardware präsentiert nahezu alle gängigen Formate in bestechender Bild- und Tonqualität. AVC-HD, MKV, X-Vid, MP3, H.264, MPEG-4 - die Liste unterstützter Formate ist lang und stellt sicher, dass der Anwender seine bereits auf dem ReelBox Avantgarde oder NAS/PC vorhandene Mediensammlung problemlos und ohne lästige Neukonvertierungen weiter nutzen kann.


Einige Funktionen des Reel NetClient 2

  • Bild im Bild in HD
  • 3D-TV, 1080p Full HD
  • HDMI 1.4 inkl. HDCP
  • USB 3.0 (extern & intern)
  • MultiRoom-inkl. Pay-TV
  • Wiedergabe v. DVDs, ISO
  • Zeitversetztes Fernsehen
  • MP3, AVC-HD, XVID, MKV...
  • Internet Browser / Flash
  • Netzwerk 1000 MBit 1GBit/s
  • Fernsteuerung über SVDRP
  • NAS Unterstützung
  • SmartCard Reader
  • WLAN Support intern
  • 2,5" Festplatten Support
  • Analog Audio Ausgang
  • Lüfterlos Designgehäuse

... und vieles mehr!

Produktvideo:


FAQ

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen in Bezug auf die Neueinfphrung des Reel NetClient 2:

Gibt es Neuerungen bezüglich der Hardware gegenüber dem NetClient 1?

Ja: Basierend auf dem stromsparenden Intel Atom „Groveland“ CE 4257 mit 1,2 GHz Taktfrequenz, setzt der NetClient 2 neue Maßstäbe. Der Intel Chipsatz ist für die Wiedergabe von AV-Daten gängigen Formate optimiert und arbeitet dabei äußerst sparsam. Durch den geringen Energieverbrauch konnte ein sehr kompaktes und lautloses Design realisiert werden. Einer für alles: Diesem Motto getreu wurde der NetClient 2 für höchste Kompatibilität bei der Wiedergabe von Multimedia-Dateien optimiert. Die leistungsfähige Intel-Hardware präsentiert nahezu alle gängigen Formate in bestechender Bild- und Tonqualität. AVC-HD, MKV, X-Vid, MP3, H.264, MPEG-4 - die Liste unterstützter Formate ist lang und stellt sicher, dass der Anwender seine bereits auf dem ReelBox Avantgarde oder NAS/PC vorhandene Mediensammlung problemlos und ohne lästige Neukonvertierungen weiter nutzen kann.



Welche Multimedia-Funktionen hat der NetClient 2?

Einer für alles: Diesem Motto getreu wurde der NetClient 2 für höchste Kompatibilität bei der Wiedergabe von Multimedia-Dateien optimiert. Die leistungsfähige Intel-Hardware präsentiert nahezu alle gängigen Formate in bestechender Bild- und Tonqualität. AVC-HD, MKV, X-Vid, MP3, H.264, MPEG-4 - die Liste unterstützter Formate ist lang und stellt sicher, dass der Anwender seine bereits auf dem ReelBox Avantgarde oder NAS/PC vorhandene Mediensammlung problemlos und ohne lästige Neukonvertierungen weiter nutzen kann.



Unterstützt der NetClient 2 das MultiRoom-Konzept?

Über seinen Gigabit-Netzwerkanschluss nimmt der NetClient 2 Kontakt zu einer bestehenden Reel-MultiRoom-Installation auf. Der NetClient 2 fungiert anschließend sowohl als TV- und Multimedia Client: Das empfangbare TV-Programm, sowie lokal gespeicherte oder angeschlossene Multimedia-Daten streamt der NetClient 2 an andere Geräte im Heimnetz. Selbstverständlich ist auch die Wiedergabe von TV und Multimedia aus dem Netzwerk möglich, dies umfasst auch nicht kopiergeschützte DVD-Sammlungen.

Der NetClient2 wird über das gleiche Bildschirmmenü gesteuert, das auch auf der ReelBox Avantgarde verwendet wird. Dadurch steht in allen Zimmern eine einheitliche, intuitive Benutzeroberfläche bereit – selbst Neueinsteiger und technisch weniger versierte Anwender finden sich auf Anhieb zurecht.