Benutzer:Merlin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus RMM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 59: Zeile 59:
 
|}
 
|}
 
<br/>
 
<br/>
== Technische Daten==
 
 
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
 
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
 
|-
 
|-
|style="background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
+
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
===Informationen zu Hard- und Software===
+
== HDTV-Multi-Receiver ==
* CPU: AMD Mobile Sempron® 3700+ 2,00 GHz
+
* DSP: Micronas DeCypher Multi-Format Decoder
+
* 2x DVB-S2-Single-Tuner für Satelliten-Empfang oder 2x DVB-C oder 2x DVB-T
+
* 3x Tuner-Steckplätze für Reel DVB-Karten "Plug & Play"
+
* 512 MB DDR2-667 (PC2-5300) Arbeitsspeicher + 1 freie Speicher Slot
+
* 320 GB SATA-Festplatte
+
* DVD-DoubleLayer-Brenner, slimline & slot-in
+
'''Software:'''
+
* Linux OS: OpenSource -> individuell erweiterbar
+
* NetCeiver OS: uCLinux
+
* Software-Aktualisierung: Netzwerk/Internet, USB oder DVD
+
===Stromversorgung===
+
'''Netzteil:'''
+
* Internes Schaltnetzteil 300W "Full Range"
+
* Active PFC (Power Factor Correction) circuit
+
  
'''Leistungsaufnahme:'''
 
* Standby-Mode "Deep" 1W
 
* Betrieb (typisch) 40-60W
 
* maximal 100W
 
 
* Eingangsspannung: 100 V... 240 V / 50 Hz
 
* Nennspannung: 230 V / 50 Hz Wechselspannung
 
* LNB Strom 2 x 500 mA max., kurzschlussfest.
 
===Gehäuse===
 
* Maße: (B x H x T): 440 x 90 x 330 mm
 
* Gewicht: inkl. HDD, DVD: ca. 8kg
 
* Farbe: schwarz oder silber
 
|style="width:30%; background:#F5F5F5"|<imagemap>
 
Image:ReelBox_Innen.jpg|ohne|360px|Innenansicht - Bitte fahren Sie mit der Maus über das Bild um mehr Informationen zu erhalten - [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Vergrößern]]
 
rect 56 72 423 357 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Netzgerät]]
 
rect 499 613 884 906 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|DVD-Player]]
 
rect 113 492 414 891 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Festplatte]]
 
rect 573 146 929 513 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|CPU-Lüfter]]
 
rect 1101 43 1128 345 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Tuner 1]]
 
rect 1191 38 1221 227 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Tuner 2]]
 
rect 440 48 497 543 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|eHD (extension-HD)]]
 
rect 1176 423 1271 503 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|SD-Karte für NetCeiver-Firmware]]
 
rect 987 489 1281 608 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|NetCeiver]]
 
rect 1046 52 1062 463 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Netzwerkkarte 1]]
 
rect 1028 611 1196 804 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|CI-Slot]]
 
</imagemap><br/>
 
<imagemap>
 
Image:ReelBox_Innen_2.jpg|ohne|360px|Innenansicht - Bitte fahren Sie mit der Maus über das Bild um mehr Informationen zu erhalten - [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Vergrößern]]
 
rect 56 72 423 357 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Netzgerät]]
 
rect 499 613 884 906 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|DVD-Player]]
 
rect 113 492 414 891 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Festplatte]]
 
rect 573 146 929 513 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|CPU-Lüfter]]
 
rect 1101 43 1128 345 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Tuner 1]]
 
rect 1191 38 1221 227 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Tuner 2]]
 
rect 440 48 497 543 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|eHD (extension-HD)]]
 
rect 1176 423 1271 503 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|SD-Karte für NetCeiver-Firmware]]
 
rect 987 489 1281 608 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|NetCeiver]]
 
rect 1046 52 1062 463 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|Netzwerkkarte 1]]
 
rect 1028 611 1196 804 [[Detail-Abbildungen#ReelBox Avantgarde Innen - Abbildung 1|CI-Slot]]
 
</imagemap>
 
|}
 
 
<br/>
 
<br/>
===Anschlüsse der ReelBox Avantgarde===
+
*TV-Empfang nach DVB-S-/S2- und/oder DVB-C-Standard in MPEG-2 und MPEG-4 (h.264/AVC)
 
+
*HDTV in 720p bis 1080p über DVB-S/S2 (Satellit) und DVB-C (Kabelfernsehen)
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
+
*Hochskalieren (Upscaling): Standard-TV auf HDTV (720p / 1080p) für LCD, Plasma, Beamer etc.
|-
+
*2x Common Interface-Schächte für optionale CI-Module zum Empfang von Pay TV
|style="background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
+
*Bis zu 6-Tuner-Betrieb möglich (durch 3x Reel Dual-Tuner-Karten)
'''Intern:'''
+
*Bild-in-Bild-Funktion für SD und HDTV
* 3&times; Tuner-Steckplätze für DVB-Karten (Mischbestückung möglich)
+
*DVB-Untertitel-Unterstützung (DVB-Subtitle)
* 2&times; Common Interface-Schächte
+
*Elektronischer Programmführer (EPG) mit VPS-Unterstützung
* 1&times; PCI-Express]]-Steckplatz (16&times;)
+
*EPG-Komfortfunktionen: z. B. Suche nach beliebigen Begriffen im EPG
* 1&times; Mini-PCI-Express]]-Steckplatz
+
*Automatische Such-Timer
* 1&times; Peripheral_Component_Interconnect|PCI-Steckplatz (belegt durch HDE)
+
*QuickSwitch (schnelles Umschalten zwischen den zwei zuletzt gesehenen Sendern)
* 4&times; Serial ATA|SATA (2&times; belegt durch HD, eSATA)
+
*Umschaltzeiten: ca. eine Sekunde für SDTV/HDTV
 
+
*Flexible Jugendschutzfunktion: Sperren von Aufzeichnungen, Sendungen, Kanälen etc.
'''Peripherie:'''
+
*Unbegrenzte Programmspeicherplätze für Radio sowie TV
* 1&times; 10/100/1000 Mbit Netzwerk (RJ-45)
+
*Benutzerdefinierte Favoritenliste(n) für TV- / Radioprogramme
* 1&times; ESATA External_Serial_ATA_.28eSATA.29|eSATA
+
*Grafisches Display (128x64 Punkte): Anzeige von Sendernamen, Logos, EPG-Informationen etc.
* 4&times; Universal Serial Bus|USB]] 2.0 (und 1&times; Front USB)
+
*Kanallistenbearbeitung per Fernbedienung und PC-Software / Netzwerk
* 2&times; FireWire (und 1&times; Front FW)
+
*Kanallisten Importieren- / Exportieren-Funktion
* 1&times; RS-232 (Protokoll für Hausautomation etc.)
+
*Multifeed-Optionstaste für komfortable Auswahl von Unterkanälen
* 2&times; PS/2-Schnittstelle|PS/2-Anschlüsse (für Tastatur und Maus)
+
*DiSEqC-Steuerung Level 1.0, 1.1
 
+
*Rotorsteuerung für Drehanlagen "GotoX"
'''Video:'''
+
*LEDs an der Gerätefront umschaltbar: blau / rot / pink
* HDMI (HDCP on board, Aktivierung vorbehalten)
+
*LED an der Gerätefront sowie Display-Helligkeit in sechs Stufen regelbar
* SCART (CVBS, RGB-Signal|RGB, YUV, S-Video)
+
*Satellitenfinder – Detaillierte Signalinformationen für Video/Audio-Datenstrom
* DVI- und VGA (Anschluss)|VGA-Anschluss für KDE-Desktop
+
*Individuelle Display-Einstellungen: Senderlogo, Name, Uhr, Datum etc.
* DIN-Buchse (YUV, RGB-Signal|RGB, S-Video, Composite_Video|Composite)
+
*Steuerung Bildseitenverhältnis: Automatisch / Manuell
 
+
*Automatisches Ausschalten bei Inaktivität (frei konfigurierbar)
'''Audio:'''
+
*Automatische Senderergänzung / -aktualisierung
* 2&times; S/P-DIF-Ausgänge (1x optisch, 1x koaxial)
+
*Vorprogrammierte Senderlisten für Deutschland, Österreich, Schweiz uvm.
* 1&times; S/P-DIF-Eingang (Front)
+
*Kinderleichte Schritt-für-Schritt-Inbetriebnahme durch leicht verständlichen Assistenten
* 2&times; Cinch-Buchsen (Stereo)
+
*Videotext, RDS-Radiotext, Sleep-Timer, Multifeed-Option, Spiele..
* 3&times; Mini-Klinkenbuchsen (Analog-Surround für PC-Sound)
+
|style="width:300px; background:#F5F5F5"|[[Image:ReelBox technisch Rueckseite.jpg|rahmenlos|360px|center|Bildunterschrift]]
+
<br/>[[Image:ReelBox MainBoard.jpg|rahmenlos|360px|center|Bildunterschrift]]
+
|}
+
<br/>
+
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
+
|-
+
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
+
== Anleitungen ==
+
Alle Anleitungen rund um die ReelBox-Produktserie finden Sie hier:
+
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/I._Installation_und_Inbetriebnahme_der_ReelBox_-_Handbuch_ReelBox_AVG '''Online-Handbuch ReelBox Avantgarde''']
+
* '''[[Reel-Index \ Wissensdatenbank für die Reel-Multimedia-Produktserie|Reel-Index \ Wissensdatenbank]]'''
+
<br/>
+
Eine kleine Auswahl:
+
* [http://www.reel-multimedia.com/de/support_dokumentation.html Dokumentationen und Betriebsanleitungen zu den Reel-Produkten - RMM]
+
* [[Entwicklung#ReelBox_Avantgarde|Entwicklung]]
+
* [[RS-232-Protokoll|RS-232-Protokoll ]]
+
* [[SVDRP-Protokoll|SVDRP-Protokoll ]]
+
* [[Heimautomation | Einbinden in Haussteuerung/Multiroom]]
+
* [[SVN-Testing Tree#ReelBox_Avantgarde|SVN-Testing Tree]]
+
* [[Softwareupdate Avantgarde|Software-Updates]]
+
* [[Netceiver-Multitransponder-Decryption]]
+
* [[Avantgarde-Einstellungsoptionen im OnScreenDisplay (OSD)]]
+
* [[Interne Festplatte austauschen|Interne SATA-Festplatte austauschen]]
+
* [[Fernbedienung|Einrichtung der Fernbedienung für TV-Geräte]]
+
* [[Anleitung zum Wechsel des Transistors|Netzteil - Anleitung zum Wechsel des Transistors]]
+
* [[KDE-Desktop der AVG über Remote-Desktop Software nutzen]]
+
* [[KDE über iPad/iPhone/Android-Smartphones nutzen]]
+
* [[NAS (Network Attached Storage, Netzwerkfestplatte) - Anbindung]]
+
* [[ReelBox Avantgarde von USB-Stick betreiben]]
+
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/V._Hardware-_und_Systemerweiterungen_-_Handbuch_ReelBox_AVG#Austausch_internes-_.2F_Einbau_.22l.C3.BCfterloses.22-Netzteil Anleitung Austausch des internen Netzteils]
+
 
|style="width: 1%"|
 
|style="width: 1%"|
 
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
 
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
  
== Tipps & Tricks ==
+
== Mediacenter ==
Tipps & Tricks sowie alle Anleitungen rund um die ReelBox-Produktserie finden Sie hier:
+
*DVD-Multibrenner support*
* '''[[Reel-Index \ Wissensdatenbank für die Reel-Multimedia-Produktserie|Reel-Index \ Wissensdatenbank]]'''
+
*Support von Untertiteln bei DVD-Wiedergabe
<br/>
+
*MP3-Player mit Playlist-Unterstützung (M3U)
Eine kleine Auswahl:
+
*Abruf von Audio-Metainformationen, ID3 (Album, Interpret, Titel etc. per Internet)
 +
*Internet-Browser "Chromium" für sicheres Surfen im Internet
 +
*Internetradio mit Hunderten von vorkonfigurierten Sendern (individuell erweiterbar)
 +
*Video-Codec-Unterstützung: MKV, XVID, DIVX ab Version 4, H.264 (AVC), MPEG-2, MPEG-4 etc.
 +
*Wiedergabe von Audio-CDs
 +
*Wiedergabe von nicht kopiergeschützten DVD*
 +
*Wiedergabe von Archiv-DVD von Festplatte, Netzwerklaufwerken etc.
 +
*Wiedergabe von MP3, Radio etc. ohne Fernseher möglich (Bedienung über ReelBox-LCD-Display)
 +
*Erstellung von DVD aus TV-Aufzeichnungen inklusive Dolby® Digital-Mehrkanalton*
 +
*Archivieren nicht kopiergeschützter DVD auf Festplatte*
 +
*Archivieren nicht kopiergeschützter Audio-CD auf Festplatte*
 +
*Hochskalieren nicht kopiergeschützter DVD auf HD-Auflösung
 +
*Lesezeichen für Filmwiedergabe von DVD
 +
*Regionalcode: Wird durch das DVD-Laufwerk bestimmt
 +
*Bildbetrachter für JPEG-Bilder
 +
*Anzeige/Diashow diverser Bildformate per USB, Festplatte intern oder extern sowie Netzlaufwerk
 +
*Dateimanager: Für die einfache Verwaltung und Bearbeitung von Mediadateien per Fernbedienung
 +
*Optional, DVD-Laufwerk erforderlich.
  
* [[Kanallisten-Archiv]]
+
==Pay-TV-Unterstützung==
* [[Bootgeschwindigkeit optimieren]]
+
*2x Common Interface-Schächte zur Aufnahme von CA-Modulen für Pay-TV
* [[Hintergrunddienste und Energiesparen ]]
+
*Mehrfachentschlüsselung von Pay-TV-Kanälen über nur ein CI-Modul
* [[Gelöschte TV-Aufnahmen wiederherstellen]]
+
*Smartcardreader intern (optional erweiterbar)
* [[Abänderung der Reelbox Passworte - Anleitung]]
+
 
* [[Portfreigaben für den Internetzugriff auf die Reelbox Avantgarde]]
+
==Systemressourcen==
* [[Alternative Festplattenausstattungen]]
+
*CPU: Intel Atom CE 4257® Prozessor, 1,20 GHz
* [[AVM-Draft-N WLAN Stick installieren]]
+
*2x DVB-S2-Single-Tuner für Satelliten-Empfang oder 2x DVB-C
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/V._Hardware-_und_Systemerweiterungen_-_Handbuch_ReelBox_AVG#Austausch_internes-_.2F_Einbau_.22l.C3.BCfterloses.22-Netzteil Austausch des internen Netzteils]
+
*3x Tuner-Steckplätze für Reel DVB-Karten, plug & play"
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/Anleitung_zur_Umwandlung_von_*.vob-Dateien_%28ungesch%C3%BCtzte_DVD-Dateien%29_zu_*.vdr-Dateien DVDs zu .VDR Dateien umwandeln]
+
*1536 MB DDR Arbeitsspeicher
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/Fernsehzeitschrift_f%C3%BCr_die_ReelBox_-_TV-Browser kostenlose TV Zeitschrift mit Programmierung der ReelBox]
+
*8 MB interner Flash-Speicher
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/KDE_%C3%BCber_iPad/iPhone_steuern KDE über iOS steuern]
+
*Linux OS: OpenSource -> individuell erweiterbar
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/Netzwerkkonfiguration_f%C3%BCr_die_ReelBox-Produktserie Netzwerk Konfiguration]
+
*NetCeiver OS: uCLinux
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/%C3%9Cbersicht_%C3%BCber_die_Verwendung_von_CAM-Modulen_und_deren_Karten_mit_der_ReelBox Dekodierung mit CAM und Smartkarte]
+
*Software-Aktualisierung: per Netzwerk/Internet, USB oder DVD möglich.
 
|style="width: 1%"|
 
|style="width: 1%"|
 
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
 
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
  
== Troubleshooting ==
+
==Video Recorder (HD-PVR)* ==
* [[Troubleshooting#ReelBox_Avantgarde|Inbetriebnahme]]
+
*Permanentes Timeshift: Pausieren des TV-Programms, zeitversetztes Fernsehen auch für HDTV
 
+
*TV-Aufzeichnungen in Ausstrahlungsqualität, inklusive aller Tonspuren und EPG-Informationen
* [[Webbrowser/KDE startet nicht / zeigt graues Bild mit 'X' / gibt Fehlermeldung]]
+
*Radio-Aufzeichnungen, inklusive Anzeige von Titel, Interpret, Datum etc.
 
+
*Pay-TV wird unverschlüsselt aufgezeichnet (Pay-TV-Abonnement vorausgesetzt)
* [[Ich bekomme kein Bild auf meinem Fernseher obwohl ich gerade frisch angeschlossen habe]]
+
*Pay-TV-Unterstützung, inklusive Timer-Aufnahmen für Portal-Sendungen
 
+
*HD-Filmwiedergabe von Festplatte (z.B. MPEG-4 H.264/AVC, XVid HD etc.)
* [[Bildstörungen beim Empfang]]
+
*Lesezeichenfunktion für Filme und TV-Aufzeichnungen von Festplatte
 
+
*Sofortige Aufnahme per Knopfdruck sowie über EPG-Timer-Programmierung
* [[Recovery-/Factory Image wird nicht gestartet / Bootreihenfolge verstellt]]
+
*Exakte Aufzeichnungen von Live-Sendungen mit einem Knopfdruck
 +
*Vermeidung doppelter Aufnahmen über Suchtimer
 +
*Suche nach Wiederholungen
 +
*Abspielgeschwindigkeit: Vorlauf/Rücklauf in 3 Stufen regulierbar
 +
*Trickmodi: Wiedergabe, Standbild, Vor-/Zurückspulen etc.
 +
*Einen Sender sehen und parallel bis zu weitere drei Programme aufzeichnen
 +
*Timer-Programmierung per Fernbedienung und Netzwerk / Internet
 +
*EPG-Komfortfunktionen: Automatische Aufnahmefunktion für Fernsehserien
 +
*Automatische Löschfunktion für Timer-erzeugte Aufnahmen nach Ablauf einer bestimmten Zeit
 +
*Einfache Aufnahmeprogrammierung, u.a. mit Hilfe des EPG
 +
*Manuelle oder Timer-gesteuerte Aufnahmen auch für Radiosender möglich
 +
*Zahlreiche Aufnahme- und Wiedergabeoptionen
 +
*Automatisches Überspringen von Werbeunterbrechungen beim Abspielen von Aufzeichnungen
 +
*Automatische Erkennung und Markierung von Werbeblöcken (SDTV)
 +
*Integriertes Videoschnittprogramm für SDTV- (PAL) und HDTV-Aufnahmen
 +
*Standby-Timer: Automatisches Ein-/Ausschalten vor/nach einer Aufzeichnung
 +
*Aufzeichnung auf interne HDD, externe HDD per USB, oder NAS
 +
*Flexible Jugendschutzfunktion für benutzerdefinierte Aufzeichnungen
 +
*Automatisches Konfliktmanagement bei sich überschneidenden Aufnahme-Timern
 +
*Optional: es wird zusätzlich ein interner Festplatte/SSD oder eine NAS-Verbindung für TV-Aufzeichnung benötigt. **Permanentes Timeshift-Funktion nur auf interner Festplatte/SSD möglich.
 +
|}
  
* [[Mainboard BIOS Update]]
+
== Technische Daten==
 
+
* [[Troubleshooting|Plötzlich kein Empfang mehr von verschlüsselten Sendern]]
+
 
+
* [[Troubleshooting#Fernbedienung funktioniert plötzlich nicht mehr|Fernbedienung funktioniert plötzlich nicht mehr]]
+
 
+
* [[Fehlerhafte Software-Images nach Download]]
+
|}
+
 
<br/>
 
<br/>
 
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
 
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
Zeile 292: Zeile 234:
 
*Dateimanager: Für die einfache Verwaltung und Bearbeitung von Mediadateien per Fernbedienung
 
*Dateimanager: Für die einfache Verwaltung und Bearbeitung von Mediadateien per Fernbedienung
 
*Optional, DVD-Laufwerk erforderlich.
 
*Optional, DVD-Laufwerk erforderlich.
 +
 +
==Pay-TV-Unterstützung==
 +
*2x Common Interface-Schächte zur Aufnahme von CA-Modulen für Pay-TV
 +
*Mehrfachentschlüsselung von Pay-TV-Kanälen über nur ein CI-Modul
 +
*Smartcardreader intern (optional erweiterbar)
 +
 +
==Systemressourcen==
 +
*CPU: Intel Atom CE 4257® Prozessor, 1,20 GHz
 +
*2x DVB-S2-Single-Tuner für Satelliten-Empfang oder 2x DVB-C
 +
*3x Tuner-Steckplätze für Reel DVB-Karten, plug & play"
 +
*1536 MB DDR Arbeitsspeicher
 +
*8 MB interner Flash-Speicher
 +
*Linux OS: OpenSource -> individuell erweiterbar
 +
*NetCeiver OS: uCLinux
 +
*Software-Aktualisierung: per Netzwerk/Internet, USB oder DVD möglich.
 +
|style="width: 1%"|
 +
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
 +
 +
==Video Recorder (HD-PVR)* ==
 +
*Permanentes Timeshift: Pausieren des TV-Programms, zeitversetztes Fernsehen auch für HDTV
 +
*TV-Aufzeichnungen in Ausstrahlungsqualität, inklusive aller Tonspuren und EPG-Informationen
 +
*Radio-Aufzeichnungen, inklusive Anzeige von Titel, Interpret, Datum etc.
 +
*Pay-TV wird unverschlüsselt aufgezeichnet (Pay-TV-Abonnement vorausgesetzt)
 +
*Pay-TV-Unterstützung, inklusive Timer-Aufnahmen für Portal-Sendungen
 +
*HD-Filmwiedergabe von Festplatte (z.B. MPEG-4 H.264/AVC, XVid HD etc.)
 +
*Lesezeichenfunktion für Filme und TV-Aufzeichnungen von Festplatte
 +
*Sofortige Aufnahme per Knopfdruck sowie über EPG-Timer-Programmierung
 +
*Exakte Aufzeichnungen von Live-Sendungen mit einem Knopfdruck
 +
*Vermeidung doppelter Aufnahmen über Suchtimer
 +
*Suche nach Wiederholungen
 +
*Abspielgeschwindigkeit: Vorlauf/Rücklauf in 3 Stufen regulierbar
 +
*Trickmodi: Wiedergabe, Standbild, Vor-/Zurückspulen etc.
 +
*Einen Sender sehen und parallel bis zu weitere drei Programme aufzeichnen
 +
*Timer-Programmierung per Fernbedienung und Netzwerk / Internet
 +
*EPG-Komfortfunktionen: Automatische Aufnahmefunktion für Fernsehserien
 +
*Automatische Löschfunktion für Timer-erzeugte Aufnahmen nach Ablauf einer bestimmten Zeit
 +
*Einfache Aufnahmeprogrammierung, u.a. mit Hilfe des EPG
 +
*Manuelle oder Timer-gesteuerte Aufnahmen auch für Radiosender möglich
 +
*Zahlreiche Aufnahme- und Wiedergabeoptionen
 +
*Automatisches Überspringen von Werbeunterbrechungen beim Abspielen von Aufzeichnungen
 +
*Automatische Erkennung und Markierung von Werbeblöcken (SDTV)
 +
*Integriertes Videoschnittprogramm für SDTV- (PAL) und HDTV-Aufnahmen
 +
*Standby-Timer: Automatisches Ein-/Ausschalten vor/nach einer Aufzeichnung
 +
*Aufzeichnung auf interne HDD, externe HDD per USB, oder NAS
 +
*Flexible Jugendschutzfunktion für benutzerdefinierte Aufzeichnungen
 +
*Automatisches Konfliktmanagement bei sich überschneidenden Aufnahme-Timern
 +
*Optional: es wird zusätzlich ein interner Festplatte/SSD oder eine NAS-Verbindung für TV-Aufzeichnung benötigt. **Permanentes Timeshift-Funktion nur auf interner Festplatte/SSD möglich.
 +
|}
 +
 +
{| border="0" cellpadding="4"  style="margin:1em 1em 1em 0; background:#fffffff; border:0px #AAA solid; border-collapse:collapse; width:100%; empty-cells:show;"
 +
|-
 +
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
 +
== Tipps & Tricks ==
 +
Tipps & Tricks sowie alle Anleitungen rund um die ReelBox-Produktserie finden Sie hier:
 +
* '''[[Reel-Index \ Wissensdatenbank für die Reel-Multimedia-Produktserie|Reel-Index \ Wissensdatenbank]]'''
 +
<br/>
 +
Eine kleine Auswahl:
 +
 +
* [[Kanallisten-Archiv]]
 +
* [[Bootgeschwindigkeit optimieren]]
 +
* [[Hintergrunddienste und Energiesparen ]]
 +
* [[Gelöschte TV-Aufnahmen wiederherstellen]]
 +
* [[Abänderung der Reelbox Passworte - Anleitung]]
 +
* [[Portfreigaben für den Internetzugriff auf die Reelbox Avantgarde]]
 +
* [[Alternative Festplattenausstattungen]]
 +
* [[AVM-Draft-N WLAN Stick installieren]]
 +
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/V._Hardware-_und_Systemerweiterungen_-_Handbuch_ReelBox_AVG#Austausch_internes-_.2F_Einbau_.22l.C3.BCfterloses.22-Netzteil Austausch des internen Netzteils]
 +
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/Anleitung_zur_Umwandlung_von_*.vob-Dateien_%28ungesch%C3%BCtzte_DVD-Dateien%29_zu_*.vdr-Dateien DVDs zu .VDR Dateien umwandeln]
 +
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/Fernsehzeitschrift_f%C3%BCr_die_ReelBox_-_TV-Browser kostenlose TV Zeitschrift mit Programmierung der ReelBox]
 +
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/KDE_%C3%BCber_iPad/iPhone_steuern KDE über iOS steuern]
 +
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/Netzwerkkonfiguration_f%C3%BCr_die_ReelBox-Produktserie Netzwerk Konfiguration]
 +
* [http://wiki.reel-multimedia.com/index.php/%C3%9Cbersicht_%C3%BCber_die_Verwendung_von_CAM-Modulen_und_deren_Karten_mit_der_ReelBox Dekodierung mit CAM und Smartkarte]
 
|style="width: 1%"|
 
|style="width: 1%"|
 
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
 
|style="width: 30%; background:#F5F5F5; vertical-align:top"|
Zeile 314: Zeile 328:
 
* [[Fehlerhafte Software-Images nach Download]]
 
* [[Fehlerhafte Software-Images nach Download]]
 
|}
 
|}
 
+
<br/>
TV-Empfang nach DVB-S-/S2- und/oder DVB-C-Standard in MPEG-2 und MPEG-4 (h.264/AVC)
+
HDTV in 720p bis 1080p über DVB-S/S2 (Satellit) und DVB-C (Kabelfernsehen)
+
Hochskalieren (Upscaling): Standard-TV auf HDTV (720p / 1080p) für LCD, Plasma, Beamer etc.
+
2x Common Interface-Schächte für optionale CI-Module zum Empfang von Pay TV
+
Bis zu 6-Tuner-Betrieb möglich (durch 3x Reel Dual-Tuner-Karten)
+
Bild-in-Bild-Funktion für SD und HDTV
+
DVB-Untertitel-Unterstützung (DVB-Subtitle)
+
Elektronischer Programmführer (EPG) mit VPS-Unterstützung
+
EPG-Komfortfunktionen: z. B. Suche nach beliebigen Begriffen im EPG
+
Automatische Such-Timer
+
QuickSwitch (schnelles Umschalten zwischen den zwei zuletzt gesehenen Sendern)
+
Umschaltzeiten: ca. eine Sekunde für SDTV/HDTV
+
Flexible Jugendschutzfunktion: Sperren von Aufzeichnungen, Sendungen, Kanälen etc.
+
Unbegrenzte Programmspeicherplätze für Radio sowie TV
+
Benutzerdefinierte Favoritenliste(n) für TV- / Radioprogramme
+
Grafisches Display (128x64 Punkte): Anzeige von Sendernamen, Logos, EPG-Informationen etc.
+
Kanallistenbearbeitung per Fernbedienung und PC-Software / Netzwerk
+
Kanallisten Importieren- / Exportieren-Funktion
+
Multifeed-Optionstaste für komfortable Auswahl von Unterkanälen
+
DiSEqC-Steuerung Level 1.0, 1.1
+
Rotorsteuerung für Drehanlagen "GotoX"
+
LEDs an der Gerätefront umschaltbar: blau / rot / pink
+
LED an der Gerätefront sowie Display-Helligkeit in sechs Stufen regelbar
+
Satellitenfinder – Detaillierte Signalinformationen für Video/Audio-Datenstrom
+
Individuelle Display-Einstellungen: Senderlogo, Name, Uhr, Datum etc.
+
Steuerung Bildseitenverhältnis: Automatisch / Manuell
+
Automatisches Ausschalten bei Inaktivität (frei konfigurierbar)
+
Automatische Senderergänzung / -aktualisierung
+
Vorprogrammierte Senderlisten für Deutschland, Österreich, Schweiz uvm.
+
Kinderleichte Schritt-für-Schritt-Inbetriebnahme durch leicht verständlichen Assistenten
+
Videotext, RDS-Radiotext, Sleep-Timer, Multifeed-Option, Spiele..
+

Version vom 14. Juli 2012, 17:25 Uhr

Bildunterschrift

Reelbox Avantgarde III


Bildunterschrift
Reel-Index
Reel-IndexReel-Index Button.jpg

Reel-Lexikon
Reel-LexikonLexikon-Button.jpg


Fernsehen ohne Werbung! Auf einfache Art und Weise ...

Auf Knopfdruck kann das Gerät die Werbepausen erkennen und entfernen! Set-Top-Box, Personal Video Recorder, Streaming- Client/-Server und noch vieles in einem Gerät!

  • Pausieren Sie jederzeit das laufende TV-Programm oder spulen Sie zurück, um eine strittige Schiedsrichterentscheidung erneut zu sehen -TimeShift* macht es möglich.
  • TV-Aufnahmen direkt auf der ReelBox schneiden, bequem mit der Fernbedienung und ganz ohne Fachwissen. Selbst HDTV-Schnitt stellt fur die Avantgarde 3 kein Problem dar.
  • Follow-me: Betrachten einer Aufnahme in einem Raum, Fortsetzen dank automatischem Bookmark in einem anderen Raum. Medien aktiv erleben - per Netzwerk, jederzeit & im ganzen Haus.• Timerstart aus dem Spar-Standby.
  • Tuner fur gangige DVB-Empfangsarten, verschiedenfarbige Displays oder ein Blu-ray-Brenner zum Speichern großer Datenmengen komplettieren das Reel Zubehorangebot.


Einige Funktionen der ReelBox Avantgarde III

  • 3D-TV, HDTV 1080p (Full HD)
  • Internetradio (ShoutCast)
  • Bild-in-Bild-Funktion für SD & HD
  • HDMI 1,4 inkl. HDCP
  • Pay-TV-Unterstüitzung
  • 2 Common interface-Schachte
  • Timeshift: Zeitversetztes Fernsehen*
  • USB 3.0 Datentranster bis zu 70MB/se
  • Schnittfunktion für HD & SON
  • NoAd - Werbung entfernen
  • WLAN support bis zu 150 MBit/s
  • DVD-Multibrenner support
  • EPG mit VPS-Unterstiitzung
  • Einen Sender sehen und parallel bis zu 3 weitere Sender aufzeichnen*
  • Serienaufnahmen, Such-Timer
  • Festplatten/SSD support intern
  • Netzwerkspeicher-UnterstUtzung (NAS)
  • Streaming von AV-Daten per LAN
  • Mutilroom: HDTV in bis zu 6 Zonen
  • Browser zum Sullen im Internet
  • MP3, xvid, AVC-HD, MKV, AVI, FLAC
  • Drei Tuner-Steckplatze: DVB-C, DVB


Modularer Systemaufbau - zukunftssicher

Bildunterschrift
Bildunterschrift


HDTV-Multi-Receiver


  • TV-Empfang nach DVB-S-/S2- und/oder DVB-C-Standard in MPEG-2 und MPEG-4 (h.264/AVC)
  • HDTV in 720p bis 1080p über DVB-S/S2 (Satellit) und DVB-C (Kabelfernsehen)
  • Hochskalieren (Upscaling): Standard-TV auf HDTV (720p / 1080p) für LCD, Plasma, Beamer etc.
  • 2x Common Interface-Schächte für optionale CI-Module zum Empfang von Pay TV
  • Bis zu 6-Tuner-Betrieb möglich (durch 3x Reel Dual-Tuner-Karten)
  • Bild-in-Bild-Funktion für SD und HDTV
  • DVB-Untertitel-Unterstützung (DVB-Subtitle)
  • Elektronischer Programmführer (EPG) mit VPS-Unterstützung
  • EPG-Komfortfunktionen: z. B. Suche nach beliebigen Begriffen im EPG
  • Automatische Such-Timer
  • QuickSwitch (schnelles Umschalten zwischen den zwei zuletzt gesehenen Sendern)
  • Umschaltzeiten: ca. eine Sekunde für SDTV/HDTV
  • Flexible Jugendschutzfunktion: Sperren von Aufzeichnungen, Sendungen, Kanälen etc.
  • Unbegrenzte Programmspeicherplätze für Radio sowie TV
  • Benutzerdefinierte Favoritenliste(n) für TV- / Radioprogramme
  • Grafisches Display (128x64 Punkte): Anzeige von Sendernamen, Logos, EPG-Informationen etc.
  • Kanallistenbearbeitung per Fernbedienung und PC-Software / Netzwerk
  • Kanallisten Importieren- / Exportieren-Funktion
  • Multifeed-Optionstaste für komfortable Auswahl von Unterkanälen
  • DiSEqC-Steuerung Level 1.0, 1.1
  • Rotorsteuerung für Drehanlagen "GotoX"
  • LEDs an der Gerätefront umschaltbar: blau / rot / pink
  • LED an der Gerätefront sowie Display-Helligkeit in sechs Stufen regelbar
  • Satellitenfinder – Detaillierte Signalinformationen für Video/Audio-Datenstrom
  • Individuelle Display-Einstellungen: Senderlogo, Name, Uhr, Datum etc.
  • Steuerung Bildseitenverhältnis: Automatisch / Manuell
  • Automatisches Ausschalten bei Inaktivität (frei konfigurierbar)
  • Automatische Senderergänzung / -aktualisierung
  • Vorprogrammierte Senderlisten für Deutschland, Österreich, Schweiz uvm.
  • Kinderleichte Schritt-für-Schritt-Inbetriebnahme durch leicht verständlichen Assistenten
  • Videotext, RDS-Radiotext, Sleep-Timer, Multifeed-Option, Spiele..

Mediacenter

  • DVD-Multibrenner support*
  • Support von Untertiteln bei DVD-Wiedergabe
  • MP3-Player mit Playlist-Unterstützung (M3U)
  • Abruf von Audio-Metainformationen, ID3 (Album, Interpret, Titel etc. per Internet)
  • Internet-Browser "Chromium" für sicheres Surfen im Internet
  • Internetradio mit Hunderten von vorkonfigurierten Sendern (individuell erweiterbar)
  • Video-Codec-Unterstützung: MKV, XVID, DIVX ab Version 4, H.264 (AVC), MPEG-2, MPEG-4 etc.
  • Wiedergabe von Audio-CDs
  • Wiedergabe von nicht kopiergeschützten DVD*
  • Wiedergabe von Archiv-DVD von Festplatte, Netzwerklaufwerken etc.
  • Wiedergabe von MP3, Radio etc. ohne Fernseher möglich (Bedienung über ReelBox-LCD-Display)
  • Erstellung von DVD aus TV-Aufzeichnungen inklusive Dolby® Digital-Mehrkanalton*
  • Archivieren nicht kopiergeschützter DVD auf Festplatte*
  • Archivieren nicht kopiergeschützter Audio-CD auf Festplatte*
  • Hochskalieren nicht kopiergeschützter DVD auf HD-Auflösung
  • Lesezeichen für Filmwiedergabe von DVD
  • Regionalcode: Wird durch das DVD-Laufwerk bestimmt
  • Bildbetrachter für JPEG-Bilder
  • Anzeige/Diashow diverser Bildformate per USB, Festplatte intern oder extern sowie Netzlaufwerk
  • Dateimanager: Für die einfache Verwaltung und Bearbeitung von Mediadateien per Fernbedienung
  • Optional, DVD-Laufwerk erforderlich.

Pay-TV-Unterstützung

  • 2x Common Interface-Schächte zur Aufnahme von CA-Modulen für Pay-TV
  • Mehrfachentschlüsselung von Pay-TV-Kanälen über nur ein CI-Modul
  • Smartcardreader intern (optional erweiterbar)

Systemressourcen

  • CPU: Intel Atom CE 4257® Prozessor, 1,20 GHz
  • 2x DVB-S2-Single-Tuner für Satelliten-Empfang oder 2x DVB-C
  • 3x Tuner-Steckplätze für Reel DVB-Karten, plug & play"
  • 1536 MB DDR Arbeitsspeicher
  • 8 MB interner Flash-Speicher
  • Linux OS: OpenSource -> individuell erweiterbar
  • NetCeiver OS: uCLinux
  • Software-Aktualisierung: per Netzwerk/Internet, USB oder DVD möglich.

Video Recorder (HD-PVR)*

  • Permanentes Timeshift: Pausieren des TV-Programms, zeitversetztes Fernsehen auch für HDTV
  • TV-Aufzeichnungen in Ausstrahlungsqualität, inklusive aller Tonspuren und EPG-Informationen
  • Radio-Aufzeichnungen, inklusive Anzeige von Titel, Interpret, Datum etc.
  • Pay-TV wird unverschlüsselt aufgezeichnet (Pay-TV-Abonnement vorausgesetzt)
  • Pay-TV-Unterstützung, inklusive Timer-Aufnahmen für Portal-Sendungen
  • HD-Filmwiedergabe von Festplatte (z.B. MPEG-4 H.264/AVC, XVid HD etc.)
  • Lesezeichenfunktion für Filme und TV-Aufzeichnungen von Festplatte
  • Sofortige Aufnahme per Knopfdruck sowie über EPG-Timer-Programmierung
  • Exakte Aufzeichnungen von Live-Sendungen mit einem Knopfdruck
  • Vermeidung doppelter Aufnahmen über Suchtimer
  • Suche nach Wiederholungen
  • Abspielgeschwindigkeit: Vorlauf/Rücklauf in 3 Stufen regulierbar
  • Trickmodi: Wiedergabe, Standbild, Vor-/Zurückspulen etc.
  • Einen Sender sehen und parallel bis zu weitere drei Programme aufzeichnen
  • Timer-Programmierung per Fernbedienung und Netzwerk / Internet
  • EPG-Komfortfunktionen: Automatische Aufnahmefunktion für Fernsehserien
  • Automatische Löschfunktion für Timer-erzeugte Aufnahmen nach Ablauf einer bestimmten Zeit
  • Einfache Aufnahmeprogrammierung, u.a. mit Hilfe des EPG
  • Manuelle oder Timer-gesteuerte Aufnahmen auch für Radiosender möglich
  • Zahlreiche Aufnahme- und Wiedergabeoptionen
  • Automatisches Überspringen von Werbeunterbrechungen beim Abspielen von Aufzeichnungen
  • Automatische Erkennung und Markierung von Werbeblöcken (SDTV)
  • Integriertes Videoschnittprogramm für SDTV- (PAL) und HDTV-Aufnahmen
  • Standby-Timer: Automatisches Ein-/Ausschalten vor/nach einer Aufzeichnung
  • Aufzeichnung auf interne HDD, externe HDD per USB, oder NAS
  • Flexible Jugendschutzfunktion für benutzerdefinierte Aufzeichnungen
  • Automatisches Konfliktmanagement bei sich überschneidenden Aufnahme-Timern
  • Optional: es wird zusätzlich ein interner Festplatte/SSD oder eine NAS-Verbindung für TV-Aufzeichnung benötigt. **Permanentes Timeshift-Funktion nur auf interner Festplatte/SSD möglich.

Technische Daten


HDTV-Multi-Receiver


  • TV-Empfang nach DVB-S-/S2- und/oder DVB-C-Standard in MPEG-2 und MPEG-4 (h.264/AVC)
  • HDTV in 720p bis 1080p über DVB-S/S2 (Satellit) und DVB-C (Kabelfernsehen)
  • Hochskalieren (Upscaling): Standard-TV auf HDTV (720p / 1080p) für LCD, Plasma, Beamer etc.
  • 2x Common Interface-Schächte für optionale CI-Module zum Empfang von Pay TV
  • Bis zu 6-Tuner-Betrieb möglich (durch 3x Reel Dual-Tuner-Karten)
  • Bild-in-Bild-Funktion für SD und HDTV
  • DVB-Untertitel-Unterstützung (DVB-Subtitle)
  • Elektronischer Programmführer (EPG) mit VPS-Unterstützung
  • EPG-Komfortfunktionen: z. B. Suche nach beliebigen Begriffen im EPG
  • Automatische Such-Timer
  • QuickSwitch (schnelles Umschalten zwischen den zwei zuletzt gesehenen Sendern)
  • Umschaltzeiten: ca. eine Sekunde für SDTV/HDTV
  • Flexible Jugendschutzfunktion: Sperren von Aufzeichnungen, Sendungen, Kanälen etc.
  • Unbegrenzte Programmspeicherplätze für Radio sowie TV
  • Benutzerdefinierte Favoritenliste(n) für TV- / Radioprogramme
  • Grafisches Display (128x64 Punkte): Anzeige von Sendernamen, Logos, EPG-Informationen etc.
  • Kanallistenbearbeitung per Fernbedienung und PC-Software / Netzwerk
  • Kanallisten Importieren- / Exportieren-Funktion
  • Multifeed-Optionstaste für komfortable Auswahl von Unterkanälen
  • DiSEqC-Steuerung Level 1.0, 1.1
  • Rotorsteuerung für Drehanlagen "GotoX"
  • LEDs an der Gerätefront umschaltbar: blau / rot / pink
  • LED an der Gerätefront sowie Display-Helligkeit in sechs Stufen regelbar
  • Satellitenfinder – Detaillierte Signalinformationen für Video/Audio-Datenstrom
  • Individuelle Display-Einstellungen: Senderlogo, Name, Uhr, Datum etc.
  • Steuerung Bildseitenverhältnis: Automatisch / Manuell
  • Automatisches Ausschalten bei Inaktivität (frei konfigurierbar)
  • Automatische Senderergänzung / -aktualisierung
  • Vorprogrammierte Senderlisten für Deutschland, Österreich, Schweiz uvm.
  • Kinderleichte Schritt-für-Schritt-Inbetriebnahme durch leicht verständlichen Assistenten
  • Videotext, RDS-Radiotext, Sleep-Timer, Multifeed-Option, Spiele..

Mediacenter

  • DVD-Multibrenner support*
  • Support von Untertiteln bei DVD-Wiedergabe
  • MP3-Player mit Playlist-Unterstützung (M3U)
  • Abruf von Audio-Metainformationen, ID3 (Album, Interpret, Titel etc. per Internet)
  • Internet-Browser "Chromium" für sicheres Surfen im Internet
  • Internetradio mit Hunderten von vorkonfigurierten Sendern (individuell erweiterbar)
  • Video-Codec-Unterstützung: MKV, XVID, DIVX ab Version 4, H.264 (AVC), MPEG-2, MPEG-4 etc.
  • Wiedergabe von Audio-CDs
  • Wiedergabe von nicht kopiergeschützten DVD*
  • Wiedergabe von Archiv-DVD von Festplatte, Netzwerklaufwerken etc.
  • Wiedergabe von MP3, Radio etc. ohne Fernseher möglich (Bedienung über ReelBox-LCD-Display)
  • Erstellung von DVD aus TV-Aufzeichnungen inklusive Dolby® Digital-Mehrkanalton*
  • Archivieren nicht kopiergeschützter DVD auf Festplatte*
  • Archivieren nicht kopiergeschützter Audio-CD auf Festplatte*
  • Hochskalieren nicht kopiergeschützter DVD auf HD-Auflösung
  • Lesezeichen für Filmwiedergabe von DVD
  • Regionalcode: Wird durch das DVD-Laufwerk bestimmt
  • Bildbetrachter für JPEG-Bilder
  • Anzeige/Diashow diverser Bildformate per USB, Festplatte intern oder extern sowie Netzlaufwerk
  • Dateimanager: Für die einfache Verwaltung und Bearbeitung von Mediadateien per Fernbedienung
  • Optional, DVD-Laufwerk erforderlich.

Pay-TV-Unterstützung

  • 2x Common Interface-Schächte zur Aufnahme von CA-Modulen für Pay-TV
  • Mehrfachentschlüsselung von Pay-TV-Kanälen über nur ein CI-Modul
  • Smartcardreader intern (optional erweiterbar)

Systemressourcen

  • CPU: Intel Atom CE 4257® Prozessor, 1,20 GHz
  • 2x DVB-S2-Single-Tuner für Satelliten-Empfang oder 2x DVB-C
  • 3x Tuner-Steckplätze für Reel DVB-Karten, plug & play"
  • 1536 MB DDR Arbeitsspeicher
  • 8 MB interner Flash-Speicher
  • Linux OS: OpenSource -> individuell erweiterbar
  • NetCeiver OS: uCLinux
  • Software-Aktualisierung: per Netzwerk/Internet, USB oder DVD möglich.

Video Recorder (HD-PVR)*

  • Permanentes Timeshift: Pausieren des TV-Programms, zeitversetztes Fernsehen auch für HDTV
  • TV-Aufzeichnungen in Ausstrahlungsqualität, inklusive aller Tonspuren und EPG-Informationen
  • Radio-Aufzeichnungen, inklusive Anzeige von Titel, Interpret, Datum etc.
  • Pay-TV wird unverschlüsselt aufgezeichnet (Pay-TV-Abonnement vorausgesetzt)
  • Pay-TV-Unterstützung, inklusive Timer-Aufnahmen für Portal-Sendungen
  • HD-Filmwiedergabe von Festplatte (z.B. MPEG-4 H.264/AVC, XVid HD etc.)
  • Lesezeichenfunktion für Filme und TV-Aufzeichnungen von Festplatte
  • Sofortige Aufnahme per Knopfdruck sowie über EPG-Timer-Programmierung
  • Exakte Aufzeichnungen von Live-Sendungen mit einem Knopfdruck
  • Vermeidung doppelter Aufnahmen über Suchtimer
  • Suche nach Wiederholungen
  • Abspielgeschwindigkeit: Vorlauf/Rücklauf in 3 Stufen regulierbar
  • Trickmodi: Wiedergabe, Standbild, Vor-/Zurückspulen etc.
  • Einen Sender sehen und parallel bis zu weitere drei Programme aufzeichnen
  • Timer-Programmierung per Fernbedienung und Netzwerk / Internet
  • EPG-Komfortfunktionen: Automatische Aufnahmefunktion für Fernsehserien
  • Automatische Löschfunktion für Timer-erzeugte Aufnahmen nach Ablauf einer bestimmten Zeit
  • Einfache Aufnahmeprogrammierung, u.a. mit Hilfe des EPG
  • Manuelle oder Timer-gesteuerte Aufnahmen auch für Radiosender möglich
  • Zahlreiche Aufnahme- und Wiedergabeoptionen
  • Automatisches Überspringen von Werbeunterbrechungen beim Abspielen von Aufzeichnungen
  • Automatische Erkennung und Markierung von Werbeblöcken (SDTV)
  • Integriertes Videoschnittprogramm für SDTV- (PAL) und HDTV-Aufnahmen
  • Standby-Timer: Automatisches Ein-/Ausschalten vor/nach einer Aufzeichnung
  • Aufzeichnung auf interne HDD, externe HDD per USB, oder NAS
  • Flexible Jugendschutzfunktion für benutzerdefinierte Aufzeichnungen
  • Automatisches Konfliktmanagement bei sich überschneidenden Aufnahme-Timern
  • Optional: es wird zusätzlich ein interner Festplatte/SSD oder eine NAS-Verbindung für TV-Aufzeichnung benötigt. **Permanentes Timeshift-Funktion nur auf interner Festplatte/SSD möglich.

Tipps & Tricks

Tipps & Tricks sowie alle Anleitungen rund um die ReelBox-Produktserie finden Sie hier:


Eine kleine Auswahl:

Troubleshooting